Schule

Samstag, 19. März 2005

Geschlechtsspezifische Förderung

Mädels in Mathe eine Zeitlang allein unterrichten

In bestimmten Fächern sollte auf erfolgreiche Methoden zur Förderung von Mädchen und Buben zugegriffen werden. Der getrennte Unterricht auf gewisse Zeit in diesen Bereichen hat beispielsweise ein Stärkung von Mädchen in Mathematik gebracht.
Auch die PISA-Ergebnisse weisen daraufhin, dass eine
geschlechtsspezifische Förderung innerhalb der Ko-Edukation forciert werden muss.
Außerdem steht die Entrümpelung der Schulbücher von althergebrachten Stereotypen immer noch auf der Mängelliste.
Bin äußserst skeptisch was Gender-Beauftragte an Schulen betrifft,
ich sehe da kaum Erfolgsaussichten.

Einschlägige Studien hätten bewiesen, dass eine getrennte Förderung von Mädchen für ein paar Monate die Lernleistungen erheblich verbessern konnte und Mädchen dadurch in ihrer weiteren Entwicklung gestärkt wurden.
An Alternativschulen wird bereits mit einem derartigen Modell als Ergänzung zur Ko-Edukation sehr erfolgreich gearbeitet.
Es gäbe Lösungen dafür, wie geschlechtsspezifische Schwächen
abgefangen werden können.
Aber ohne Wille zur Reform geht gar nichts.
logo

auge

Jede braucht etwas zum Glück,Gleiche Rechte gehören auch dazu

UserInnen Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Wiener Frauenbericht...
Der von Frauenstadträtin Sonja Wehsely jüngst...
auge - 2005/08/24 15:46
Frau des Monats
IRMA SCHWAGER Präsentation und Video-Interview am...
auge - 2005/07/07 12:28
»Kamosh Pani -...
Ab Freitag, 15. Juli, bringt das Votivkino den Film...
auge - 2005/07/05 13:38

Buchtipp


Luce Irigaray, Xenia Rajewsky
Fünf Texte zur Geschlechterdifferenz


Simone de Beauvoir
Das andere Geschlecht


Christine Baur, Eva Fleischer, Paul Schober
Gender Mainstreaming in der Arbeitswelt

Archiv

November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

LeserInnen:

jetzt


Armut ist weiblich
Asyl
Aufruf
Diskriminierung
Einladung
Familie
Feiertage
Flohmarkt
Flutkatastrophe
Frauencafe
Frauenpolitik
Frauentag
Fristenregelung
Gedenken
Gleichbehandlung
HIV
... weitere
Profil
Abmelden