Aufruf

Samstag, 29. Januar 2005

Aufruf

2493258

Ravensbrück-Befreiungsfeier

Bitte weitersagen, weiterschicken, aushängen, veröffentlichen....

Sammelt Rosen- und andere Blütenblätter!

Seit ca. 2 Jahren gibt es die Idee bei der Befreiungsfeier im ehemaligen Frauenkonzentrationslager Ravensbrück die heutige "Straße der Nationen", die von den Häftlingen erbaut wurde, mit Blütenblätter zu bestreuen.
Es werden von Wien derzeit ca. 25 Frauen (von der Lagergemeinschaft Ravensbrück und jüngere Frauen)zur Befreiungsfeier (16.-17.April 2005)fahren.

Wir rufen alle auf Rosen- und ander Blütenblätter zu trockenen und zu sammeln. Ihr könnt sie im Frauenzentrum (Währingerstr. 59, 1090), in der FZ-Bar (Do-Sa. 19 - 24 h; Eingang: Prechtlgasse, schwarze Tür, mit Klingel)abgeben.
Die Blütenblätter werden dann mitgenommen und bei der Befreiungsfeier an der Straße verstreut.
logo

auge

Jede braucht etwas zum Glück,Gleiche Rechte gehören auch dazu

UserInnen Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Wiener Frauenbericht...
Der von Frauenstadträtin Sonja Wehsely jüngst...
auge - 2005/08/24 15:46
Frau des Monats
IRMA SCHWAGER Präsentation und Video-Interview am...
auge - 2005/07/07 12:28
»Kamosh Pani -...
Ab Freitag, 15. Juli, bringt das Votivkino den Film...
auge - 2005/07/05 13:38

Buchtipp


Luce Irigaray, Xenia Rajewsky
Fünf Texte zur Geschlechterdifferenz


Simone de Beauvoir
Das andere Geschlecht


Christine Baur, Eva Fleischer, Paul Schober
Gender Mainstreaming in der Arbeitswelt

Archiv

November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

LeserInnen:

jetzt


Armut ist weiblich
Asyl
Aufruf
Diskriminierung
Einladung
Familie
Feiertage
Flohmarkt
Flutkatastrophe
Frauencafe
Frauenpolitik
Frauentag
Fristenregelung
Gedenken
Gleichbehandlung
HIV
... weitere
Profil
Abmelden